AK NÖ: Hilfe für Betroffene der Unwetter

überschwemmung

AK NÖ-Wieser: Rasche und unbürokratische Hilfe für Betroffene der Unwetter 
 Hohe Pegelstände in einigen Flüssen, zahlreiche geflutete Keller in mehreren Regionen Niederösterreichs – Unwetter und massive Regenmengen haben dieser Tage ihre Spuren hinterlassen. „Die Arbeiterkammer Niederösterreich unterstützt betroffene Mitglieder der aktuellen Unwetter. Und zwar mit der eigenen Katastrophenhilfe der Arbeiterkammer Niederösterreich in Höhe von bis zu 1.000 Euro, damit Schäden an Häusern und Wohnungen umgehend beseitigt werden können. Wir helfen damit rasch und unbürokratisch und stehen in so einer Situation ganz besonders an der Seite der betroffenen Arbeitnehmer:innen“, so AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser. 
 
 Die Arbeiterkammer Niederösterreich unterstützt Mitglieder, die Schäden an ihrem Hauptwohnsitz haben. Die Direkthilfe kann für Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen im Wohnbereich beantragt werden. Kein Anspruch besteht, wenn der Schaden durch eine Versicherung zur Gänze gedeckt ist. 
 Die Anträge können direkt in allen AK-Bezirksstellen gestellt werden. 
 
Alle Infos & Antragsformular: https://noe.arbeiterkammer.at/katastrophenhilfe